Coldplay: A Head Full of Dreams ★★½

Ich war für die Dauer genau eines Albums (Parachutes, 2000) ein Coldplay-Fan. Offenbar habe ich seitdem nicht viel verpasst. Die Rückblenden in die späten 90er offenbaren manch schönen Augenblick, die müden Blicke der gelangweilten Multimillionäre rund um Frontmann Chris Martin anno 2017 deprimieren umso mehr.