Dune

Dune ★★★★

Nun war es auch mir vergönnt, Denis Villeneuve's neuestes Werk "Dune" endlich im Kino zu sehen. Die Erwartungen waren natürlich hoch, nachdem sich das Internet mit 5* Wertungen beinahe überschlagen hat. Doch dem kann ich mich nicht ganz anschließen, zumindest noch nicht.

Vorweg sei gesagt, daß ich weder die Bücher noch die anderen Verfilmungen kenne. Somit musste der Film mir die Welt und sämtliche Charaktere erstmal nahe bringen, was er auch tatsächlich sehr gut schafft. Dadurch wirkt der Einstieg zwar sehr trocken und könnte vor allem ein Blockbuster-Publikum leicht verschrecken, ist in meinem Fall aber auch notwendig.
Danach war ich aber auf jeden Fall gefesselt. Die Bilder, die Musik, die Schauspieler, der Spannungsaufbau, usw. Alles ist ganz große Kinokunst!
Und dann ist der Film plötzlich zu Ende! Ja mir war durchaus bewußt, daß hier nur die erste Hälfte des ersten Buches verfilmt worden ist. Dennoch fühlt es sich im Nachhinein so an, als hätte ich nur den Prolog gesehen. Genau deshalb ist es mir unmöglich dem Film die volle Punktzahl zu geben. Denn ob ein zweiter Teil gedreht wird steht noch nicht fest und wenn dies nicht geschehen sollte, dann wäre "Dune" für alle Ewigkeit ein sehr guter Film mit einem absolut unbefriedigendem Ende.
Oder glaubt irgendjemand, daß "Das Imperium schlägt zurück" heutzutage so ein Klassiker wäre, wenn man "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" nie gedreht hätte? Eben 😉.

Also alle ab ins Kino und "Dune" gucken, zur Not auch mehrmals 😉. Damit dieses Epos weiter geht und dann auch seine verdiente Aufwertung bekommen kann.

Lord Helmchen liked these reviews

All