RSS feed for Marc

Favorite films

Recent activity

All

Pinned reviews

More
  • Mission: Impossible - Fallout

    Mission: Impossible - Fallout

    ★★★★½

    Tom Cruise ist vielleicht der größte Filmstar aller Zeiten. Ich sage nicht, dass er der talentierteste ist, wobei er in den 80er und vor allem den 90er bewiesen hat, dass er mehr kann als nur Action. Cruise ist für mich in vielerlei Hinsicht einzigartig. Der Mann ist seit fast 40 Jahren im Geschäft und hat von seiner Strahlkraft kaum verloren. Cruise's Leidenschaft und Professionalität für das Medium Film ist jedes Mal zu spüren. Wenn Cruise einen Film macht, ist es…

Recent reviews

More
  • The Predator

    The Predator

    ★★★

    Es ist absolut erstaunlich, wie gut mich “The Predator“ über den Großteil seiner Laufzeit unterhalten hat und wie viel Spaß ich streckenweise doch hatte. Es müssen meine unterirdischen Erwartungen gewesen sein, alles deutete für mich darauf hin, dass der Film eine Katastrophe sein wird. Und grundsätzlich ist Shane Black's Predator auch voller Probleme. Die Geschichte ist enorm dünn und stumpf, die Dialoge sind primitiv und niveaulos, das CGI ist teilweise fürchterlich. Aber irgendwo in diesem Sumpf von Problemen hatte ich…

  • Patch Adams

    Patch Adams

    Wo war Patch Adams als Robin Williams sich umgebracht hat ?
    Okay, okay, der war fies.

    Als würde man ein Kilo Zucker fressen, so fühlt sich dieser Film an. Robin Williams passt natürlich perfekt in diese Rolle. Der netteste Mensch der Welt, naiv, warmherzig und bescheiden. Zu behaupten, dass “Patch Adams“ kitschig wäre, wäre noch sehr untertrieben. Spaß und Humor kann alle Krankheiten heilen. Oder so ähnlich.... Und meine Güte, diese Charaktere. Die 'Guten' und 'Bösen' sind hier so eindeutlich…

Popular reviews

More
  • 2001: A Space Odyssey

    2001: A Space Odyssey

    ★★★★★

    Gesehen in der restaurierten 70mm Fassung von Christopher Nolan, im Savoy Kino in Hamburg, mit einem vollen Saal, der von der ersten bis zur letzten Sekunde fasziniert war. Und zu sehen, wie die Menschen anschließend noch gefühlt stundenlang über “2001“ diskutieren, ist einfach wundervoll.
    Ein unvergessliches Erlebnis für einen einzigartigen Film.
    Mehr geht nicht!

  • Boogie Nights

    Boogie Nights

    ★★★★

    Paul Thomas Anderson kann alles - sogar Mark Wahlberg wie einen halbwegs kompetenten Schauspieler aussehen lassen. Burt Reynolds (R.I.P) natürlich toll.
    Überragende Regie von PTA und ich liebe den Score. Praktisch Martin Scorsese's “Casino“, nur eben in der Porno Branche.