Wrath of Man

Wrath of Man ★½

Bei Guy Ritchie ist schon seit Jahren die Luft raus und "Wrath of Man" ist nur eine weitere Bestätigung. Das Beste kommt in den ersten 20 Minuten, danach versinkt der Film mehr und mehr in der endgültigen Bedeutungslosigkeit. Statham völlig gelangweilt und demotiviert, das Script beschissen öde, die Action eintönig und langweilig, der Unterhaltungswert ist gleich null. Ein reizloses, mies strukturiertes, hässliches und zähes Filmchen, das selbst ohne Corona Krise keine Beachtung bekommen hätte. Zurecht. Geh endlich in Rente Guy!