Favorite films

  • Inception
  • American Beauty
  • Children of Men
  • Ratatouille

Recent activity

All
  • Thor: The Dark World

    ★★½

  • Iron Man 3

    ★★½

  • The Last Duel

    ★★★★

  • Kill Bill: Vol. 2

    ★★★★

Recent reviews

More
  • Contra

    Contra

    ★★★

    Unterhaltsame, vorhersehbare Klischeeschleuder mit einem gewohnt starken Christoph María Herbst (wäre meines Erachtens eine tolle Ergänzung für die dritte Staffel „LOL“ auf Amazon Prime), einer sympathischen Nilam Farooq und einem dick aufgetragenen Ende. 

    Schade, dass die rhetorischen Gefechte besonders innerhalb des Wettbewerbs mit fortlaufender Zeit immer oberflächlicher abgehandelt werden.

  • Titane

    Titane

    ★★★

    Ein Portrait menschlichen Abgrundes, der Ausdruck purer Verzweiflung und eine ungewöhnliche Beziehung zu Autos. 

    „Titane“ ist ein filmisches Schwergewicht, welches durch seine Darstellung eines Traumas, seiner expliziten Gewalt und seiner schwer zugänglichen Hauptfigur heraussticht und sein Publikum ganz sicher spalten wird. 
    Auch, wenn auch ich deutliche Schwierigkeiten hatte, wirklich Zugang zum Film zu finden, war ich doch durchgehend fasziniert, ziemlich begeistert von Agathe Rousselle und empfand den Subplot als furchtbar tragisch und bewegend. 

    Hat mir Lust gemacht, mir mal wieder ihren letzten Film „Raw“ anzusehen, der trotz ebenfalls spezieller Thematik deutlich zugänglicher ist.

Popular reviews

More
  • Jurassic Park

    Jurassic Park

    ★★★★½

    „Mister Hammond. Nach reichlicher Überlegung habe ich mich dazu durchgerungen, ihren Park nicht zu befürworten“. 
    „Ich schließe mich ihnen an“. 

    Fühlte sich nach so vielen Jahren fast wie eine Erstsichtung an. Ein zeitloser Klassiker, der mehr Herz und Seele hat als ein Großteil der heutigen Blockbuster, die von oben bis unten mit CGI zugekleistert sind. Ein Film, der wie ein Brettspiel von Ravensburger für alle Altersklassen funktioniert; von 9-99. 
    Geschichte, Effekte, Soundtrack, Figuren, Spannungslevel - hier stimmt einfach alles und harmoniert perfekt miteinander.

  • Chernobyl

    Chernobyl

    ★★★★½

    Was ein Brett!

    Sämtliche Lobeshymnen und Superlative sind absolut gerechtfertigt, weshalb man diese (Mini-)Serie gar nicht genug loben und empfehlen kann. Eine Darbietung, die meinen Puls höher schlagen lies, mir einen Kloß im Hals bescherte, mir die ein oder andere Träne entlockte, die Hände über den Kopf zusammenschlagen lies, aber auch hochachtungsvoll die freiwillige oder unfreiwillige Courage all jener Menschen wertschätzen lies, die sich geopfert habe, um noch schlimmeres zu verhindern. 
    5 Stunden Hochgenuss; in all seiner Brillanz und all seinem Schmerz.