Harakiri ★★★★★

Japanuary Nr. 10:
Harak.... tschuldigung. Seppuku oder auch "Wie Nakadai eine gesamte Samurai-Klan moralisch zerstört und die Idee der Samurai-Ehre zunichte macht".

FAN-TAS-TISCH! Ich liebe diesen Film. Auch wenn kaum Schwerter geschwungen werden ist Seppuku spannend inszeniert... und das bis zum bitteren Ende. Wer nach diesem Film immer noch der Ansicht ist, dass Samurai ehrenwerte Krieger sind soll den Film nochmal ansehen. Tatsächlich erinnerte mich der Film an "12 angry men". Es werden alte Werte ausdiskutiert und die Sinnigkeit dahinter hinterfragt. Nicht zu vergessen ist dabei die legendäre Szene mit dem Bambusschwert. Heilige Scheiße hat der mich mitgenommen.

Nakadai hat hier definitiv seine Sternstunde und das auch absolut mit seinem Glanzperformance verdient. Bravo!

Max liked these reviews