RSS feed for Wulf |

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Slow West

    Slow West

    ★★★★

    Mit seinem Spielfilmdebüt "Slow West" liefert John Maclean einen zwar sicherlich kaum massentauglichen, aber ungemein stimmig und selbstbewusst inszenierten Western ab, der einerseits mit seinen sorgsam gewählten Darstellern als auch andererseits mit deren ambivalenter Ausgestaltung zu punkten weiß und in ein stilsicher inszeniertes Finale mündet, das nach kaum mehr als achtzig Minuten den Film zu einem nicht minder überzeugenden Ende kommen lässt.

    Mehr gibt es unter:

    medienjournal-blog.de/2017/05/review-slow-west-film/

  • Victor Frankenstein

    Victor Frankenstein

    ★★½

    Mit "Victor Frankenstein – Genie und Wahnsinn" versuchen sich Regisseur Paul Mcguigan und Drehbuchautor Max Landis an einer neuen und frischen Interpretation der klassischen Horrorgeschichte, liefern stattdessen aber ein an Guy Ritchies Sherlock Holmes gemahnendes Steampunk-Action-Abenteuer mit eigenwilligem Look, das mit halbgaren Witzen und einigen namhaften Darstellern darüber hinwegzutäuschen versucht, wie überschaubar im Grunde die Dramaturgie des Ganzen geraten ist, während alles unweigerlich auf das obligatorische Bombast-Blockbuster-Finale zurast, das dem Film noch sein letztes Quäntchen Eigenständigkeit raubt.

    Mehr gibt es unter:

    medienjournal-blog.de/2017/05/review-victor-frankenstein-genie-und-wahnsinn-film/

Popular reviews

More
  • Outcast

    Outcast

    ★★

    Anders als vermutet, spielt Nicolas Cage in 'Outcast – Die letzten Tempelritter' eine wirklich nur untergeordnete Rolle und darf erst im letzten Drittel kurzzeitig das Geschehen bereichern, doch besser macht das den in weiten Teilen behelfsmäßig zusammengeschusterten Plot um einen drogensüchtigen Außenseiter – Hayden Christensen – , der trotz fortwährender geistiger Umnachtung beinahe im Alleingang das chinesische Kaiserreich rettet, nun wirklich nicht, denn zu oberflächlich und unglaubwürdig ist der Rest geraten. Was bleibt, sind einige nette Kampfszenen mit überzeugender Darbietung und eine nette Optik, die den C-Movie-Charakter des Films zu kaschieren versucht.

    Mehr gibt es unter:

    medienjournal-blog.de/2015/04/review-outcast-die-letzten-tempelritter-film/

  • Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith

    Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith

    ★★★★

    Konsequent fortgeführt, ist 'Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith' sowohl der düsterste als auch stimmigste Teil der Reihe und punktet natürlich vor allem mit Anakins unabwendbaren und langerwartetem Niedergang, der, wenn er sich auch zuweilen recht sprunghaft vollzieht, am Ende dennoch gekonnt die Brücke zwischen den Film-Trilogien schlägt und einen immerhin halbwegs würdigen Abschluss der Reihe liefert.

    Mehr gibt es unter:

    medienjournal-blog.de/2015/03/review-star-wars-episode-iii-die-rache-der-sith-film/