RSS feed for Wulf |

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Passengers

    Passengers

    ★★★½

    Morten Tyldum bietet mit "Passengers" einen höchst ungewöhnlichen Science-Fiction-Film, dessen Versatzstücke zwar überwiegend nicht gerade neu und unbekannt sind, die aber in der Mischung sowie der ungewöhnlichen Ausrichtung als Love-Story überraschend gut funktionieren, was aber auch an der Darstellung der zwei Protagonisten liegt, die den Film tatsächlich weitestgehend im Alleingang zu schultern haben. Schade, dass dem dramaturgisch so überzeugenden Treiben zum Ende hin ein wenig die Puste ausgeht und man sich in sinnentleerte Action zu flüchten müssen meint, denn nicht nur inszenatorisch, sondern leider auch qualitativ vollzieht sich hier ein nicht wegzudiskutierender Bruch.

    Mehr gibt es unter:

    medienjournal-blog.de/2017/11/review-passengers-film/

  • Live by Night

    Live by Night

    ★★★

    Ben Affleck präsentiert mit "Live by Night" seine nunmehr vierte Regie-Arbeit, verhebt sich aber diesmal leider an dem zugrundeliegenden Stoff aus der Feder von Dennis Lehane, den zu einem Spielfilm zusammen zu kürzen ihm merklich nicht gelungen ist, so dass das Geschehen seines bewusst episch angelegten Gangster-Streifens einerseits heillos überfrachtet, andererseits reichlich episodisch wirkt, wodurch sich kaum ein Ansatz, kaum eine Geschichte so richtig zu entfalten weiß, was wiederum natürlich auch den Unterhaltungswert und das Interesse nachhaltig schmälert. Viele kleine,…

Popular reviews

More
  • Outcast

    Outcast

    ★★

    Anders als vermutet, spielt Nicolas Cage in 'Outcast – Die letzten Tempelritter' eine wirklich nur untergeordnete Rolle und darf erst im letzten Drittel kurzzeitig das Geschehen bereichern, doch besser macht das den in weiten Teilen behelfsmäßig zusammengeschusterten Plot um einen drogensüchtigen Außenseiter – Hayden Christensen – , der trotz fortwährender geistiger Umnachtung beinahe im Alleingang das chinesische Kaiserreich rettet, nun wirklich nicht, denn zu oberflächlich und unglaubwürdig ist der Rest geraten. Was bleibt, sind einige nette Kampfszenen mit überzeugender Darbietung und eine nette Optik, die den C-Movie-Charakter des Films zu kaschieren versucht.

    Mehr gibt es unter:

    medienjournal-blog.de/2015/04/review-outcast-die-letzten-tempelritter-film/

  • Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith

    Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith

    ★★★★

    Konsequent fortgeführt, ist 'Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith' sowohl der düsterste als auch stimmigste Teil der Reihe und punktet natürlich vor allem mit Anakins unabwendbaren und langerwartetem Niedergang, der, wenn er sich auch zuweilen recht sprunghaft vollzieht, am Ende dennoch gekonnt die Brücke zwischen den Film-Trilogien schlägt und einen immerhin halbwegs würdigen Abschluss der Reihe liefert.

    Mehr gibt es unter:

    medienjournal-blog.de/2015/03/review-star-wars-episode-iii-die-rache-der-sith-film/