Avengers: Infinity War ★★★★½

Mit "Avengers: Infinity War" erklimmen Anthony und Joe Russo den Zenit ihres bisherigen Schaffens und liefern eine in beinahe jeglicher Beziehung ungemein packende und vor allem überraschend grimmige und ernsthafte Konklusion der ersten zehn Jahre Marvel Cinematic Universe ab. Diese vereint nicht nur beinahe sämtliche bislang eingeführten Helden unter einem Banner, sondern präsentiert mit dem von Josh Brolin verkörperten Titan Thanos auch noch den bislang gefährlichsten wie gleichsam komplexesten Antagonisten, der sich vom ersten Moment an als ultimative Bedrohung zu positionieren versteht und so die Intensität und emotionale Wucht des Gezeigten gehörig nach oben schraubt, bangt man schließlich in jedem Moment um die in vielen Jahren liebgewonnenen Helden, die sich ihm hier in teils ungewöhnlichen Team-Ups entgegenwerfen.

Mehr gibt es unter:

medienjournal-blog.de/2018/05/review-the-avengers-3-infinity-war-film/