Doctor Who: The Day of the Doctor ★★★★★

Die Jubiläums-Episode "Doctor Who: Der Tag des Doktors" ist eine Folge der Superlativen und in jedweder Hinsicht bombastisch geraten. Fernab dessen, dass man den Anlass ausgiebig nutzt, mit Insider-Gags und Querverweisen ums ich zu schmeißen, haben die Darsteller der drei verschiedenen Doctoren sichtlich Spaß an ihren Rollen und punkten mit Witz und Charme, derweil der Kern der Geschichte eine Ernsthaftigkeit und Tragik in sich birgt, die selten so offensiv zutage getreten ist wie hier, doch gibt sich das Special am Ende nicht nur melancholisch wie versöhnlich, legt es auch den Grundstein für eine nicht enden wollende Flut an vielen weiteren Abenteuern und Ausflügen mit dem Doctor.

Mehr gibt es unter:

medienjournal-blog.de/2017/09/review-doctor-who-der-tag-des-doktors-serien-special/