Life ★★★

Der von Daniel Espinosa inszenierte "Life" macht als Science-Fiction-Horror auf den ersten Blick eine gute Figur und ist atmosphärisch überaus gelungen, doch mit den zunehmend aberwitziger werdenden Versuchen der Crew, der Lage wieder Herr zu werden, demontiert sich der Film vielerorts selbst, zumal die ISS mit auffallend vielen Fehlkonstruktionen aufwarten muss, damit der Plot des Films überhaupt funktionieren kann.

Mehr gibt es unter:

medienjournal-blog.de/2018/06/review-life-film/