Molly's Game ★★★★

Aaron Sorkin wagt sich mit "Molly’s Game: Alles auf eine Karte" erstmals auf den Regie-Stuhl und liefert prompt eine Punktlandung ab, was zugegebenermaßen auch an Jessica Chastain liegt, die sich die Rolle der Molly Bloom vom ersten Moment an souverän zu eigen macht. Eine schnittige, abwechslungsreiche und optisch überzeugende Inszenierung tun hierbei ihr Übriges, während die für Sorkin typischen, pointierten wie geschliffenen Dialoge auch hier dem Film eine eigene Note verleihen.

Mehr gibt es unter:

medienjournal-blog.de/2018/07/review-mollys-game-alles-auf-eine-karte-film/