Split ★★★★

In M. Night Shyamalans "Split" übertrumpft James McAvoy seine ohnehin oftmals eindrucksvollen darstellerischen Leistungen noch einmal merklich und fungiert mit überragender Virtuosität als Dreh- und Angelpunkt der Story, die sich trotz ungewöhnlicher Prämisse gerade im Mittelteil doch oftmals in ausgetretenen Genre-Pfaden bewegt, womit einige Möglichkeiten verschenkt werden. Dennoch ein durchweg überzeugender Vertreter des filmischen Œuvres von sowohl Shyamalan als auch McAvoy.

Mehr gibt es unter:

medienjournal-blog.de/2018/03/review-split-film/