The Greatest Showman ★★★★

Mit "Greatest Showman" ist Regisseur Michael Gracey zwar ein ausgezeichnetes Musical, aber nicht der erhoffte große Wurf gelungen, denn wo der Film mit Imposanz und eingängigen Songs zu glänzen versteht, krankt er gleichermaßen an einer gänzlich generischen Geschichte und Bild- und Ton-Komponenten, die für sich genommen zwar formidabel sind, selten aber wirklich Hand in Hand gehen. Als beschwingtes Feel-Good-Movie top, Tiefgang oder echtes Drama sollte man jedoch nicht suchen oder erhoffen.

Mehr gibt es unter:

medienjournal-blog.de/2018/09/review-greatest-showman-film/