RSS feed for Mirishikiari

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Nightmare Beach

    Nightmare Beach

    ★★★

    Italo Teen-Slasher vom berüchtigten Umberto Lenzi. Straight inszeniert mit Rockern, nackten Babes, etwas Gore und einem ja fast großartigen Score & Soundtrack. Ist durchgängig unterhaltsam und macht wirklich Spaß. Kreativ oder innovativ ist Nightmare Beach nie, aber das war mir dann auch ziemlich egal.
    _________________________________________________________________________________

    Italo Teen-Slasher from the infamous Umberto Lenzi. Straight staged with rockers, naked babes, some gore and an almost great score & soundtrack. It's always entertaining and really fun. Nightmare Beach is never creative or innovative, but I didn't really care.

  • The Last House on the Left

    The Last House on the Left

    ★★★½

    Ich hatte Wes Cravens The Last House on the Left als besser in Erinnerung. Klar, der Film schockt auch heute noch mit seiner trockenen und kalten Art der Präsentation. Fast dokumentarisch inszeniert Craven hier das Martyrium an zwei jungen Frauen und die spätere Rache der Eltern an den Verbrechern. Im Vergleich zum ähnlichen I Spit On Your Grave prangern Craven und Cunningham die Gewalt an und hinterlassen besonders mit der zweiten Hälfte einen bleibenden Eindruck der nachhallt. Doch einige langatmige…

Popular reviews

More
  • Halloween

    Halloween

    ★★★★

    Das Comeback von Michael Myers! Und was für eins...

    Halloween hat mich absolut positiv überrascht. Ich hatte relativ große Erwartungen, aber diese wurden easy überboten. Sowohl alte, als auch neue Fans sollten von David Gordon Greens Interpretation des Stoffs bestens bedient werden. Der Humor ist on point. Dezent, nicht übertrieben, aber stets gelungen und charmant. Vor allem wenn sich Humor mit Referenzen ans Original mischt.

    Die Story von Halloween erzählt vor allem eine Geschichte von Menschen, die von anderen Menschen…

  • The Night Comes for Us

    The Night Comes for Us

    ★★★★½

    Timo Tjahjanto von den Mo Brothers (Headshot, Killers, Macabre) macht sich selbstständig und legt mit The Night Comes For Us schon mal ein richtiges Brett ab. Der aktuell beim Streaminganbieter Netflix verfügbare Actionthriller legt die Gewaltschraube extrem hoch an. Hier wird alles zerschossen, gebrochen und zerteilt was so am menschlichen Körper hängt. Splatter, Martial Arts und Shootouts, die wirklich mehr als á la carte sind. Kleine Warnung an zarte Gemüter was Gewalt angeht: Der Film ist derbe explizit und hyperbrutal.…