RSS feed for Max

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • An American in Paris: The Musical

    An American in Paris: The Musical

    ★★★★

    Die im Dominion Theatre des Londoner West End aufgeführte Version wird hier als filmisch inszeniert präsentiert. Die Handlung ist so simpel wie verstrickt, die Tanzdarbietungen überwältigend - ich frage mich noch immer, welche Bänder die Tänzer in ihren Beinen und Füßen haben (bzw. welche nicht). Die Regie hat mir teilweise nicht wirklich geschmeckt, da wurde bei Parallelhandlungen meist auf Nahaufnahme + Schnitt + Nahaufnahme... gesetzt. Hier hätte ich die Totale bevorzugt, ebenso bei manch großer Tanzdarbeitung, bei denen dann eher einzelne Akteure eingfangen wurden statt der Gesamtchoreographie.

  • Rampage

    Rampage

    ★★★

    Herrlicher Blödsinn, der schon mit der Eröffnungsszene klar macht, wie ernst er zu nehmen ist. Denn wenn eine Wissenschaftlerin auf einer Raumstation vor einer Riesenratte fliehen will, muss nichts weiter gesagt werden. Im Laufe der Monsterhatz gibt es den stets charismatischen Dwayne Johnson, einige Oneliner und diverse Actionszenen.

Popular reviews

More
  • We Are Young. We Are Strong.

    We Are Young. We Are Strong.

    ★★★★½

    Feuer frei (Kann Spoiler enthalten)

    Am 24.08.1992 war ich knapp über vier Jahre alt, meine Schwester hatte Geburtstag und am anderen Ende unseres Hauses warfen Menschen Molotow-Cocktails in Wohnungen. Das "Sonnenblumenhaus" in Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Stadtteil Lichtenhagen, Mecklenburger Allee 13-19 ist weltweit ein Begriff. Die Spar-Kaufhalle und die Wiese vor dem Haus, auf der sich Randalierer und Mitläufer, Gewalttäter und Schaulustige einfanden, gibt es schon seit Jahren nicht mehr, hier hat sich mit Lidl ein anderer Discounter angesiedelt, auf der Grünfläche…

  • Hard to Be a God

    Hard to Be a God

    ★★★★½

    Kinoerlebnis des Jahres. Und vielleicht auch überhaupt. Kino für die Sinne, so viel Gestank hat die Leinwand wohl selten verströmt.

    Im Idealfall geht man bei strömendem Regen durch eine große Schlammpfütze zum Kino, um diesen Film zu sehen.

    Die Sets, die Masken, die Kostüme sind wahrlich wie von einem anderen Stern. Die Handlung ...gibt es auch irgendwie. Wer die Vorlage der Strugatzkis gelesen hat, kann sich ein paar der Figuren besser zurechtrücken und einordnen.

    Wer sich bei anderen Filmen manchmal…