Bullyparade - Der Film ★★★★

Ich mochte die Bullyparade ja damals wirklich sehr gern. Die daraus entstandenen Filme konnten mich leider eher nicht so abholen und so war ich natürlich auch etwas skeptisch als "Bullyparade - Der Film" angekündigt wurde.

Ich erfuhr dann aber zum Glück, dass es sich dabei gar nicht um einen Spielfilm mit durchgehender Handlung handelt (haha). Nein, es sollten einfach nur die allseits beliebten Sketche in etwas längerer Form sein. Ungefähr so, als würde man sich 90 Minuten lang ein "Best of Bullyparade" nach dem anderen auf Youtube reinziehen. Was kann da schon schief gehen?

Ich habe jetzt eine Nacht drüber geschlafen und bin auch heute noch ziemlich froh, den Film gesehen zu haben. Es war ein bisschen wie eine Zeitreise, den Dreien bei ihren Blödeleien zuzusehen. Die Charaktere haben sich ende der 90er wesentlich tiefer in mein HIrn gebrannt als ich es für möglich gehalten habe und so konnte ich mich herrlichst über ihre Marotten und Catchphrases amüsiert.

Zusätzlich wurden immer wieder sehr gekonnt berühmte Filmszenen parodiert, die aber auch ohne Kenntnisse der Vorlagen gut funktionieren dürften, da die Witze und Wortspiele originell genug sind um dem Zuschauer mehr als nur ein “LOL Das ist doch wie in Wolf of Wall Street!!!11 Oder???” zu entlocken.

Meine Empfehlung geht raus an jeden, der die Bullyparade auch schon früher mochte, denn genau das bietet der Film mit dem Titel “Bullyparade - der Film” nunmal. Wem der Humor damals schon zu doof/schlau war, wird wohl auch heute nichts damit anfangen können.

Aber was weiß ich schon, mich bringt es ja auch schon zum Lachen, wenn da Zurück in die Zukunft parodiert wird, die Zeitmaschine kein DeLorean, sondern ein Trabbi ist und statt "OUTATIME" dann eben "DDR FORCE 1" auf dem Nummernschild steht.

Patrick liked this review