Darkest Hour

Hätte ich es nicht gewusst, hätte ich Gary Oldman vermutlich nicht in der Rolle des Winston Churchill erkannt. Hier waren wirklich sehr talentierte Maskenbilder am Werk. nabhängig davon spielt Oldman wahnsinnig gut, soweit ich das in der deutschen Fassung überhaupt bewerten kann.
Die Geschichte selbst wird gut und so spannend erzählt wie es nun mal geht, wenn kurz zuvor die Geschichte um die Rettung der Soldaten aus Dunkirk über die heimischen Kinoleinwand lief.
Dennoch oder gerade deswegen war es wirklich interessant, mal die andere Seite zu sehen.
Neben der Geschichte und Gary Oldman als Winston Churchill konnte DARKEST HOUR mich vor Allem wegen der vielen tollen Kameraperspektiven und -fahrten begeistern.
Schönes Historiendingsi, das man sich ruhig mal zu Gemüte führen kann.