The Meg

Es dürfte klar sein, dass man bei so einem Film keine allzuhohen Erwartungen an die Geschichte haben sollte. Eine Möglichkeit wäre wohl, sich thematisch passend zum Film die Sauerstoffzufuhr zum Hirn zu drosseln. Abseits der Handlung macht THE MEG aber eigentlich einen ganz guten Eindruck. Spaßige Action, ein toller CGI-Hai und sogar ein paar Figuren, die nicht (nur) komplett hanebüchenen Unsinn verzapft haben. Trotz der wirklich spaßig anzusehenden Action war mir THE MEG insgesamt doch ein bisschen zu lang. Ich weiß nicht, ob den Film wirklich empfehlen würde, aber ich denke wer bock auf ein Creature Feature hat, kann hier seinen Spaß haben. Ansonsten kann man ja auch einfach nochmal JAWS gucken.