The Loop

The Loop

Hm. Ich weiß nicht wie ich ihn finden soll?

Eine abgedrehte Geschichte, mit viel Ekelpotenzial, Sex und wtf. Die Geschichte selbst ist mir ein wenig zu unzusammenhängend erzählt, und die Familie des Hauptcharakters spielt eine etwas zu untergeordnete Rolle für weite Strecken des Films. Der Anfang, besonders Ninja, war oft sehr witzig, was plötzlich nachlässt und etwas schade ist. Vielleicht ist mir bei der ganzen antifeministischen, unmenschlichen Kacke irgendwann auch einfach nicht mehr nach Lachen zu Mute gewesen. Und vielleicht war auch genau das das Ziel, besonders wenn man spätestens am Ende bedenkt, dass die Geschichte von wahren Begebenheiten inspiriert ist. Von 1/5 bis 4/5 ist alles an Szenen in diesem Film mit dabei und es ist mal was anderes!