RSS feed for Morgh

Favorite films

Don’t forget to select your favorite films!

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • I Still Believe

    I Still Believe

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Typ verliebt sich, sie kriegt Krebs, alle beten knallhart, damit sie gesund wird. Der liebe Gott hat aber keinen Bock drauf, sie zu heilen, also stirbt sie und er heiratet eine andere, weil die von der Leidensgeschichte seiner ersten Frau so gerührt war, dass sie seine Kinder will. Uff...

  • Confessions

    Confessions

    ★★

    Ein Film wie zynische, nihilistische Variante dieser hübschen Fotos, mit tiefsinnigen Sprüchen, auf Facebook. Schön fotografiert, aber so hohl und oberflächlich, wie es nur geht.
    Alles in diesem Film wird über ewige, erklärende Dia-/Monologe vermittelt. Die schöne Optik ist nur dazu da, Tiefe vorzutäuschen. Genau so wie der grandiose Soundtrack. Ein nötiges Mittel, damit der gelangweilte Zuschaue überhaupt irgendetwas fühlt. Etwas, was die Figuren können in ihren endlosen Eindimensionalität nicht leisten können.
    Das alles wirkt wie ein Werk von jemandem,…

Popular reviews

More
  • Haze

    Haze

    ★★★★

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Da ich den Film gerade noch einmal mit dem Audiokommentar von Tom Mes gesehen habe, will ich mal irgendwo ein paar Gedanken zum Ende bzw. meine Interpretation des Endes festhalten und tue das also hier.
    Wer lieber wissen will, ob der Film gut ist und ob man ihn sehen sollte: Ja, der ist ganz hervorragend, kurz, knackig und flutscht flott durch. Wer Lust auf klaustrophobischen Gruselkram hat, greife zu.

    Nun die Spoiler:
    Im Audiokommentar wird der Bezug zur buddhistischen Hölle…

  • Face

    Face

    ★★★★

    Ein Frau auf der Flucht vor der Polizei und auf jeder Station ihrer Reise wird sie quasi wiedergeboren und entwickelt so nach und nach ihre Persönlichkeit. Schon doof, wenn man erst merkt, dass das Leben eventuell auch ganz gut sein kann, nachdem man es sich komplett ruiniert hat.
    Laut der Kinema Junpo ist das der beste japanische Film von 2000 bis 2009. So weit würde ich wohl nicht gehen, aber es hat sich gelohnt, auf die zu hören.