Lightyear

Lightyear ★★★

Ein weiterer Pixarfilm, der thematisch von Ideenlosigkeit geprägt ist.
Ausgerechnet Buzz Lightyear einen Soloauftritt zu verschaffen, kommt vom Franchise-Gedanken, daß hier ein bereits etablierter Charakter erfolgsversprechend eingesetzt wird, wobei die gezeigte Geschicht DER Buzz Lightyear-Kinofilm sein soll, den Andy vor Toy Story 1 gesehen hat. Also eine künstliche Metaebene, einen Film als Quasi-Prequel zu Toy Story zu zeigen, was jetzt nicht gerade notwendig war.
Buzz Lightyear ist hier somit kein Spielzeug, sonder ein Mensch in einem Weltraumabenteuer. Insgesamt unterhält das gezeigte Geschehen vermutlich die Zielgruppe ganz ordentlich, für meinen Geschmack etwas zu gehetzt und schwerpunktslos. Das Vertrauen in die eigene Handlung fehlt, weil sich kein Hauptthema herauskristallen läßt, das hier bestimmend wäre, sondern nur atemlose Handlungsansammlungen für Zuseher mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne.
Das heißt nicht, daß Lightyear eine Katastrophe von Film wäre, aber im Vergleich zu anderen Pixar-Meisterwerken sehr durchschnittlich, ohne ausreichend Humor und Charme daherkommt.

Block or Report

MrRomantic liked these reviews