Against the Wall ★★★

‘Against the wall’ bietet eine interessante Story, welche auf einer wahren Begebenheit beruht, und sehr gut besetzte Hauptrollen, verschenkt aber Potential.
Es kommt kaum Spannung auf, wenig Atmosphäre und Charaktere, die wohl bedrohlich sein sollten, wirkten eher wie Witzfiguren (eine ist da besonder negativ herausgestochen).
Unter dem Gesichtspunkt, dass es aber “nur” eine niedrig budgetierte TV-Produktion war, und man ihn somit natürlich schlecht mit Filmen wie ‘die Verurteilten’ vergleichen kann, war er gar nicht so schlecht.
Wirklich gelangweilt habe ich mich nicht. Kann man sich schon angucken, ist nur kein großer Wurf.

Was man dem Film nicht vorwerfen kann, aber trotzdem ärgerlich ist, sind einige technische Mängel.
Kein gutes Bild, 4:3 Bildformat (da es wohl eine TV-Produktion war) und eine nicht sonderlich gute, deutsche Synchro.

Mxmln liked this review