Magic Mike XXL

Magic Mike XXL ★★★

đŸȘ„ Wie ist das eigentlich, wenn Körper und Kapital ineinander aufgehen und das System an keiner anderen Facette mehr interessiert ist? MAGIC MIKE XXL bietet mehr als nur die an der OberflĂ€che liegende Debatte um die sexuelle Objektifizierung von Körpern. Reid Carolins Drehbuch behĂ€lt auch im zweiten Teil der Stripper-Saga die ökonomische RealitĂ€t körperlicher Arbeit im Kapitalismus fest im Blick. Nur wird die Inszenierung dem nur selten gerecht. Regisseur Gregory Jacobs dirigiert die Truppe um Channing Tatum und Joe Manganiello leider weitestgehend ohne TaktgefĂŒhl durch das Roadmovie, das keinen richtigen narrativen Fluss entwickelt, weil es kaum Kitt zwischen den einzelnen Stationen gibt und die Geschichte mehr und mehr zu einem Abhaken der einzelnen Kapitel verkommt.

Block or Report