RSS feed for Marco

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Ready Player One

    Ready Player One

    ★★★★

    [aus meinem Video]

    "Ready Player One" befindet sich auf einer permanenten Gratwanderung: entdecken, staunen und erinnern oder sich erschlagen und ernüchtert fühlen. Nostalgie und wie und ob man sie überhaupt wahrnimmt, hängt von der eigenen Person ab.

    [...]

    "Ready Player One" ist ein Zeitzeuge, der zugleich auch strukturell fast jener Zeit entsprungen ist. Es ist eine naive Schatzsuche, mit eindimensionalen Bösewichten, einer simplen Liebesgeschichte und einem jugendlichen Helden, der über sich und das System hinauswächst. Mehr aber auch nicht.

    Doch…

  • Pacific Rim: Uprising

    Pacific Rim: Uprising

    ★★½

    Geht man nach den Trailern, ist "Uprising" das etwas plumpere Sequel zum Überraschungs-Popcorn-Liebling "Pacific Rim". Das ist es natürlich auch, macht aber eine kleine Sache vielleicht sogar entschieden besser als das Original...

    "Uprising" ist auch mehr Spin-off als Fortsetzung, schließlich hat man die gesamte Hauptbesetzung ausgetauscht und Märchen-Onkel Guillermo Del Toro ist nur noch als Produzent involviert. Teil 2 heißt nicht umsonst eben nicht "Teil 2".

    Und so steckt der Film auch in dieser Zwickmühle, einerseits den Plot und Cast…

Popular reviews

More
  • Star Wars: The Last Jedi

    Star Wars: The Last Jedi

    ★★★★½

    Das ist keine Review. Das ist keine Kritik. Das ist der Versuch etwas zu verarbeiten, was nur sehr schwer zu verarbeiten ist. Der Versuch, den kontroversesten Star Wars-Film auseinanderzunehmen und ihn wieder zusammenzusetzen.

    SCHWER ZU VERARBEITEN
    Dass The Last Jedi so schwer zu verarbeiten ist, liegt auch am Thema: Star Wars war schon immer Star Wars - was auch immer das bedeutet. Doch zumindest haben wir seit über 40 Jahren eine grobe Vorstellung davon, was das für uns bedeutet. Was…

  • Blade Runner 2049

    Blade Runner 2049

    ★★★★½

    Ein Film bei dem es schwer fällt, ihn überhaupt zu bewerten oder zu vergleichen. Den Vergleich mit dem Original muss er nicht scheuen. Den revolutionären Impact kann er natürlich unmöglich erreichen.

    Aber 2049 erkämpft sich eine eigene Identität. So meisterhaft, dass man bei dem Interpretationsspielraum noch lange darüber nachdenken wird. Nach ein paar mal mehr Sehen, vielleicht sogar die 5 Sterne, die er eigentlich verdient.