RSS feed for Paranoyer

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Elle

    Elle

    ★★★★

    Ist es möglich, bei "Elle" nicht hin- und hergerissen zu sein?

    Die großartige Isabelle Huppert portraitiert eine Frau, die brutal vergewaltigt wird und sich irgendwann dem Katz-und-Maus-Spiel, dass ihr Vergewaltiger ihr offeriert, hingibt und sogar sexuelles Interesse an dem Mann entwickelt, der sich als Gewaltfetischist entpuppt. Was soll man davon halten? Ist das nicht eine groteske Verharmlosung eines Kapitalverbrechens, dem jeden Tag Frauen zum Opfer fallen? Ist es eine nicht eine Angelegenheit des "male gaze", wenn sowohl Filmregisseur als auch…

  • Life

    Life

    ★★½

    Solide, unterhaltsam, gelegentlich sogar spannend - aber wirklich nichts weist darüber hinaus. Mehr eine Fingerübung als alles andere protzt "Life" mit seinen Schauwerten (und gefällt sich sehr ob der Inkludierung eines wahrlich bösartigen Endes), aber alles ist dennoch gepflegt-vorhersehbar.

    Immerhin schafft es der Film, sein Alien visuell einigermaßen interessant zu gestalten ("Alien"-Designer H.R. Giger hätte wohl wieder vom "Tentakel-Tick" der Amerikaner gesprochen, aber sei es drum) und technisch gibt es ohnehin nichts zu beanstanden. Auch schön, dass man Ryan Reynolds…

Popular reviews

More
  • Hell or High Water

    Hell or High Water

    ★★★★

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    "Hell or High Water" ist ein Endzeitfilm. Das mag verwundern, wird er in der Rezeption doch meist als Neo-Western gesehen, aber er ist zu gleichen Teilen auch ein Film, der vom Ende kündet. Es bedarf eben nicht immer eines Asteroiden, einer Alieninvasion oder dergleichen.

    Die Welt, in der sich die beiden Brüder Tanner und Toby bewegen und in der sie mit dem verzweifelten Mittel des bewaffneten Raubes versuchen, die Familienfarm vor dem Verkauf durch die örtliche Bank zu bewahren, ist…

  • The Cabinet of Dr. Caligari

    The Cabinet of Dr. Caligari

    ★★★★½

    "Das Cabinet des Dr. Caligari" ist Kino des Sehens, Kino der Blicke. Der alles durchdringende Blick des willenlosen Cesar, der sinistre Blick des titelgebenden Doktors, die Erkenntnis, die sich langsam in den Blick von Francis mischt, die schreckgeweiteten Augen Janes - die Blicke der Menschen durchdringen auch fast 100 Jahre nach der Uraufführung des Films noch das Publikum bis tief hinuter in seine Seelen.

    Nicht nur das, der Zuschauer wird auch durch die Ausstattung (man kann nichts als Liebe für…