RSS feed for Paranoyer

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Destroyer

    Destroyer

    ★★½

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Neben Nicole Kidmans Darbietung gibt es noch ein paar Dinge, die man an "Destroyer" mögen kann: dass die non-lineare Erzählweise trotz der vorhersehbaren Klischees, wie sich Dinge denn nun entwickelt haben, gerade im ersten Drittel Spannung aufbauen kann. Das Kämpfe eine dezidiert physiche Komponente haben - will sagen: wenn hier jemand geschlagen und/oder getreten wird, tut das richtig weh und ist überraschend angenehm weit weg vom stahlharten Männer-Actionkino beispielsweise der 1980er Jahre (auf das "Destroyer" zumindest in seiner Gestaltung auf…

  • The House That Jack Built

    The House That Jack Built

    ★½

    Die "Kontroverse" rund um die Gewaltdarstellungen in "The House That Jack Built" entpuppt sich schnell als PR, als willkommene Werbung für den immer gern provizierenden Regisseur Lars von Trier. Und ähnlich wie ein präsentiöser Teenager, der mit seinem "Edge" schockieren will, am Ende des Tages aber eher ermüdend daherkommt (und dies hoffentlich irgendwann selbst einsieht, was man bei von Trier aber wohl nicht mehr erwarten sollte), ist die Geschichte des Serienkillers Jack von einem erstaunlichen Desinteresse an allem geprägt, was…

Popular reviews

More
  • Dunkirk

    Dunkirk

    ★½

    Muss ich einen "Disclaimer" voranstellen und "zugeben", dass ich "Dunkirk" nicht im Kino sondern "nur" im Heimkino gesehen habe? Wer nun jedes folgende Wort darum diskreditiert, weil ich den Film ja nicht "richtig" gesehen habe ... vielen Dank für gar nichts.

    "Dunkirk" ist Überwältigungskino, dass gleichermaßen dröhnend wie dumpf darüber hinwegtäuschen möchte, dass es eigentlich nichts zu erzählen hat. Als Kaschierungsversuch schraubt man ein bisschen an den Erzählebenen herum, was dem Ganzen selbstredend auch nicht mehr Gewicht verleiht. Regisseur Christopher…

  • A Portrait of the Movie Analyst as a young Man: Wolfgang M. Schmitt

    A Portrait of the Movie Analyst as a young Man: Wolfgang M. Schmitt

    ★★½

    Ich gebe es zu: ich habe ein gespaltenes Verhältnis zu dem Wolfgang M. Schmitt Jr., wie er mir im Internet gegenübertritt. Auf der einen Seite oft interessante Ansätze der Filmrezeption, auf der anderen mitunter so kolossal einseitige Betrachtungen, die Kon- und Subtexte, den der Film anbietet, schlicht ignorieren, nur damit sie zur eigenen Theorie passen. Manchmal schaut eben auch Schmitt nur, aber er sieht nicht. Auch das Mitmischen bei "Rocket Beans TV" ist wohl zu kritisieren, aber sei es drum.…