Elysium

There is no review for this diary entry. Add a review?

Auf den Punkt gebracht ist "Elysium" eine teure, auf die heutige Zeit abgestimmte Version von Fritz Langs "Metropolis", geht es doch um den Konflikt zwischen Ober- und Unterschicht in einer dystopischen Zukunft. Der Regisseur ist Neill Blomkamp, der mit "District 9" einen modernen Klassiker inszenierte. "Elysium" zeigt viele Elemente aus Blomkamps Spielfilmdebüt erneut, aber während die Inszenierung von "District 9" nahezu perfekt war, stellt sich hier ein repetitives Element ein. "Elysium" ist solide, aber weniger involvierend.

Weiterlesen: kuleschow-effekt.blogspot.de/2013/08/elysium-2013.html