Game Night ★★★

Ich lachte. Nicht so viel, wie ich mir erhofft hatte, aber mehr als bei den allermeisten sonstigen Kömödien. Es gibt einige sehr witzige Einfälle, die Chemie der Darsteller untereinander passt (vor allem Bateman/McAdams und Bunbury/Morris überzeugen), die Geschichte ist am Ende so überkonstruiert, dass man gar keine Lust mehr hat, sie auseinanderzunehmen und das letzte Bild ist unnötig zynisch. Kurzum: unterhaltsam. Kein großer Wurf, auch nicht beim ansehnlichen Tracking Shot, aber durchaus einen Blick wert.

Paranoyer liked this review