Favorite films

  • Moonlight
  • Her
  • Burning
  • Hereditary

Recent activity

All
  • Braindead

    ★★

  • Waves

    ★★★★★

  • FearDotCom

    ★★

  • Shortbus

    ★★★

Recent reviews

More
  • FearDotCom

    FearDotCom

    ★★

    Connoisseure des schlechten Filmgeschmacks #5 - FearDotCom - Ausgewählt von JoPo420

    Bei weitem nicht so schlecht wie die Unmengen an Shit-Reviews vermuten lassen, leidet FearDotCom dennoch an einem völlig hanebüchenen Drehbuch und absurden Dialogen. Auch die Verteufelung des World Wide Webs hat fast 20 Jahre nach Veröffentlichung des Films natürlich nicht mehr das gleiche Potential wie es damals der Fall war.

    Und doch: William Malone schafft es, eine recht einzigartige Inszenierung für seinen Horror-Crime-Hybrid zu verwirklichen, mit extrem düsterer Beleuchtung,…

  • Shortbus

    Shortbus

    ★★★

    Wichtelclub Runde 11 04.10.21 - 17.10.21 - Shortbus - Wichtel-Vermutung Lea

    Mutig, sex positive, queer, extrovertiert, menschlich und herzlich. Es gibt viele Aspekte, die mir an Shortbus gefallen haben, allen voran der perfekte Umgang mit Sexualität, Erotik, Anziehung und die Verbindung dessen mit dem Mensch an sich. Er bedient eine riesige Platte an Emotionen, die irgendwie alle miteinander verschmelzen. Gerade die erste Hälfte war wundervoll. Gleichzeitig ist der Film tonal all over the place, das Wort "lachhaft" ist bei den…

Popular reviews

More
  • The Hunt

    The Hunt

    ★★★★★

    Ich war vor meinem Studium ein Jahr lang für ein FSJ in einer Grundschule, wo ich vor allem Erstklässler betreut habe. In den ersten zwei Wochen wurde mir von so ziemlich jeder einzelnen Lehrerin gesagt, ich solle aufpassen, wie ich mit den Mädchen umgehe. Mir gut überlegen, ob ich sie wirklich auf den Schoss nehme, ob ich sie wirklich umarme, ob ich mich wirklich alleine mit ihnen über ihre Probleme unterhalten soll oder ob ich das nicht lieber eine weibliche…

  • The Mitchells vs. The Machines

    The Mitchells vs. The Machines

    ★★★★½

    Diese Review in schöner auf Movie Space

    Die Mitchells sind ein völliges Durcheinander - vom kleinen Dinosaurier-Enthusiasten-Bruder über den matschigen Mops Monchie, die typische, aber Instagram-süchtige Mutter und den unsensiblen, altmodischen Vater bis hin zur schrulligen Filmemacherin Katie. Dieses Tohuwabohu - ein Wort, dass die Familiendynamik der fünf treffend beschreiben dürfte - könnte man als Kennwort für den gesamten Film verwenden. The Mitchells vs. The Machines ist völlig chaotisch, überladen mit Eindrücken, überstilisiert und quatschig wie nur irgendwie möglich. Es…