Columbus ★★½

Filmwelt Filmclub #35 - Columbus - Ausgewählt von Vanessa

Columbus schreit Indie, ist mir aber gleichzeitig in Look & Feel so modern, das es fast ins Kalte und Sterile abdriftet. Zu selten - nahezu nie - schafft der Film es da, die gleiche Intensität an Emotionen hervorzurufen wie seine offensichtlichen Inspirationsquellen wie Lost in Translation. Ein subjektives Todesurteil für einen "Mood-Film" ist das, wenn die primäre Intention eine Vermittlung einer melancholischen Schönheit ist, die vollends gefühls- und in keiner Weise objektbasiert ist. Umgangssprachlich gesagt: Es hat nicht gefunkt.