Favorite films

  • The Rocky Horror Picture Show
  • Freaks
  • The Bride of Frankenstein
  • Valerie and Her Week of Wonders

Recent activity

All
  • Don't Worry Darling

    ★★★½

  • Hellraiser

    ★★★

  • Doctor Strange in the Multiverse of Madness

    ★½

  • Watcher

    ★★★½

Pinned reviews

More
  • The Nightingale

    The Nightingale

    ★★★★½

    Mit The Nightingale gelingt Jennifer Kent ein mutiger Film, der sich nicht gerade zimperlich mit den Ursprüngen des heutigen Australiens auseinandersetzt. Es ist eine grimmige Erzählung, weniger über persönliche Rache, als darüber, wie neben Land, Besitz und Leib auch Erinnerung, Träume und Bewusstsein der Menschen gewaltsam besetzt werden. Und zwar aller Menschen.

    Als Review auf 100 Years of Terror erschienen.

  • Freaks

    Freaks

    ★★★★★

    We accept her. One of us. Gooble-Gobble

    Freaks ist ein Film, wie er heute wohl nicht mehr möglich wäre und der für Browning das Ende seiner Karriere bedeutete. Ein humanistischerer Einblick in diese Freakshows ist kaum denkbar und wurde seitdem auch nie wieder erreicht. Und während andere Filme seiner Zeit teilweise äußerst schlecht gealtert sind, brilliert Freaks nach wie vor als überragendes Meisterwerk, dem der Zahn der Zeit nichts anzuhaben vermag. Denn Freaks feiert die völlig zeitlose Idee des Andersseins – und das ist einfach nur schön.

    Als Review auf 100 Years of Terror erschienen.

Recent reviews

More
  • Soft & Quiet

    Soft & Quiet

    ★★★½

    Einer der unangenehmsten Filme, die ich seit langem gesehen habe.

    #Rassismustötet #fckafd

  • Smile

    Smile

    ★★½

    Wieso glaubt Smile eigentlich, dass er so lang sein kann?
    Der Film ist ja ein super solider Fluch-Grusler, der zu Beginn sogar einen der besten Jump Scares der letzten Jahre hat - leider auch der gruslige Höhepunkt des Films. Davon abgesehen ist das Malen-nach-Zahlen ohne auch nur einmal davon abzuweichen. Der Film hat darüber hinaus nichts zu erzählen, die Bearbeitung von Traumata bleibt flach und die Charaktere erstaunlich unterkomplex. Das ist aber gar nicht weiter tragisch, denn was Smile macht,…

Popular reviews

More
  • Dagon

    Dagon

    ★★★★

    Hach, was für ein wundervoller Film!
    Dieses verschlungene kleine Fischerdorf über dem stets volltrunkene Regenwolken abhängen und sich schier endlos über Architektur und Bewohner entleeren, trieft nur so vor Fremdartigkeit.
    Dramaturgisch zwar leider teilweise auch etwas abgesoffen, machen die Atmosphäre, viele liebenswürdige kleine skurrile Ideen und das gesamte Design dies aber locker wieder wett.

  • The Medium

    The Medium

    ★★★½

    Einer der gruseligsten Exorzismus-/Dämonen-Filme, die ich seit langem gesehen habe. Das Setting im dicht bewaldeten Nordosten Thailands ist für sich schon absolut großartig und bietet das perfekte Zuhause für die reichhaltige und für mich komplett fremde Mythologie und Dämonologie dieser Region.
    Natürlich kommt man ein paar Klischees nicht vorbei und die gesamte Found-Footage-Kiste ist zwar nicht störend, aber außer ganz zu Beginn wird daraus auch kein Mehrwert generiert - hätte man dementsprechend auch gleich sein lassen können. Aber davon abgesehen wirklich ein sehr feines Stück Thai-Horror in einer südkoreanischen Koproduktion.