Raus ★★★★★

Jeder hat zumindest schon einmal diesen Gedanken: Handy vergraben, Wohnung kündigen, Wanderrucksack packen und einfach raus hier.
Mit diesem Thema befasst sich der Film mit dem passend kurzen Titel RAUS. Hier trifft Abenteuerurlaub auf Gesellschaftskritik.
Starke Bilder und erstklassige Figurenarbeit lassen die zwei, drei Logikfehler schnell vergessen, denn hier geht es um viel mehr. Es geht um eine wunderbare Idee, um die Möglichkeit eines Neuanfangs.
Dieser Film macht Lust, es den Jugendlichen gleich zu tun. Das schafft er mit begabten Schauspielern, einer interessanten Geschichte und einer erfrischenden Erzählweise.