Favorite films

  • A Coffee in Berlin
  • Lost Highway
  • Metalhead
  • T2 Trainspotting

Recent activity

All
  • Metal Lords

    ★★½

  • Iron Maiden: Flight 666

    ★★★½

  • Cha Cha Real Smooth

    ★★★½

  • The Man From Toronto

    ★★

Pinned reviews

More
  • Supersonic

    Supersonic

    ★★★★½

    Arroganz, Einbildung und Überheblichkeit. Unglaublicher Erfolg und Songs, wenn möglich, irgendwie für immer, sehr lange, bestimmt aber für alle, die schon mal eine Gitarre in der Hand hatten, für die Ewigkeit.
    Wie viele Songs und welche Songs kannst Du auswendig? 2, 5, 7? "Wonderwall", "Don't look back in Anger"? Oder sind es doch wie bei mir eher 20-30?

    Ich mein "Wonderwall". Du hast ein Date, ihr versteht euch gut, irgendwann lädst du sie zu dir ein und sie sieht deine…

  • The Villainess

    The Villainess

    ★★★½

    Was mit abgefahrenen Kamerafahrten aus der Ego-Perspektive beginnt, lässt leider in der Mitte des Films stark nach. Die am Anfang runtergefallen Kinnlade schließt sich wieder. Das Finale kann sich dafür wieder sehen lassen. Verglichen mit Filmen wie The Raid oder the Night Comes for us ist dieser ruhiger, entschleunigter und mehr fokussiert, eine Geschichte über den Werdegang und das Leben der "Agenten" zu schildern. Wahrscheinlich ist es auch genau das, was für mich den Mittelteil deutlich zu lang macht.
    Trotzdem ein ziemlich geiler Genre-Streifen.

Recent reviews

More
  • The Hate U Give

    The Hate U Give

    ★★½

    Schwieriges und wichtiges Thema zu dem der Film hier Antworten und Aussagen trifft, mit denen sich nun alle, die den Film schauen auch vollends wohl fühlen.
    Rassismus Bäh!
    Diskriminierung der schwarzen Bevölkerung Bäh und das viel zu schnelle Schießen und die Gewalttätigkeit meist weißer Polizisten natürlich auch so richtig bäh.
    Dann versucht mir der Film anhand einer Teenagerin zu erklären, was denn schon alles Rassismus ist. Ja, passt, stimmt. So' ne Gesellschaft ist dazu kompliziert und "Klassen" einer Gesellschaft lassen…

  • Dangerous Encounters of the First Kind

    Dangerous Encounters of the First Kind

    ★★

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Asian Cut #4 -ausgewählt von Sven

    Wie willst das Ding denn ohne Zwiespalt bewerten. Ich check die Message aus psychopathischen Waisen und dem Umfeld in dem sie aufwachsen. Das gibt‘s und mit der Drastik von Bombenbauern komme ich auch noch klar, muss ich u.a. in echte Mäusen Nadeln stecken, um zu zeigen, dass die Protagonistin n Schaden hat? 
    Kp was bei Tierversuchen abgeht, mir fallen einfach andere Möglichkeiten ein zu zeigen, dass es der kleinen einfach nicht gut geht, sie Chancenlos ist…

Popular reviews

More
  • The Matrix Resurrections

    The Matrix Resurrections

    ★½

    Eine Frechheit.
    Mir eine Stunde lang über Meta-Gags (Matrix!!!!!!!) zu erklären, was dann gerade überhaupt Sache ist, dabei Rückblenden aus den Original-Teilen auch noch zu verwenden, ist eine Fars, keine Möglichkeit etwas neues zu schaffen.
    Das ist satirischer Mist, der in Reden neben Fights mir hingeklatscht wird. Ihr steht auf Tradition und was ist mit Neuem und KREATIVITÄT und so. Am sonst wo!
    Mir dann das 1x1 der Helden-Truppe zu zeigen, Absolut nichts unvorhergesehenes zu bringen, schauspielerisch keinerlei Platz auch…

  • The Killing of a Sacred Deer

    The Killing of a Sacred Deer

    ★★★★

    2 Stunden absolutes Unbehagen mit einer faszinierend einsogenden und zugleich Verstörenden Stimmung, gespickt mit Symbolismus und ausgeklügeltem Charakterzeichnungen.
    Nach "The Lobster" mein zweiter Lanthimos, der mich auch etwas mehr fasziniert zurückgelassen hat.
    Unbedingt schauen.