The Guilty

The Guilty ★★★

Amerikanisches Remake des dänischen Erfolgsfilms aus dem Jahr 2018. Ein degradierter Polizist schiebt in der Notrufzentrale Dienst, als er einen Notruf von einer entführten Frau erhält.

"The Guilty" ist also ein weiteres Remake und dieses Mal fühlt es sich auch ganz besonders unnötig an. Das Original aus dem Jahr 2018 ist ein richtig guter Film und ich konnte bei Gott keinen Grund finden, warum er neu gedreht hätte werden müssen, außer das Hollywood anscheinend nicht in der Lage ist, ausländische Filme richtig zu platzieren, damit sie auch in den USA ihr Publikum finden. Es muss immer sofort ein Remake her.

Alle die das Original kennen, so wie ich, werden im wahrsten Sinne des Wortes ein Déjà-vu erleben. Das hier ist - bis auf einige winzige Abweichungen - eine Kopie des Originals.

Ja ok, die neue Version ist gut gemacht und hat mit Jake Gyllenhaal auch einen zugkräftigen Hauptdarsteller, der sich Mühe gibt und gut spielt. Wie schon beim Vorgänger spielt der größte Teil des Films an einem einzigen Ort und es gibt viele Emotionen und man fühlt mit Joe und den anderen Charakteren mit. Der Film bietet aber nichts neues und daher kam bei mir auch keine Spannung auf.

Meiner Meinung nach, hätte man all das Geld und die Energie besser in einen neuen Film investieren sollen. Aber sollte jemand das Original nicht kennen, bin ich mir sicher, dass der Film gefallen wird. Aber Moment, das bringt mich gleich zu meinem

Fazit:

Nicht schlecht, aber unnötig. Schaut euch lieber das Original an!

Mister Cap liked these reviews

All