The Birth of Saké ★★★

Die traditionelle Herstellung von Saké ist eine Kunst. Die Dokumentation begleitet die Männer der Tedorigawa-Brauerei, die 6 Monate im Jahr in der Brauerei leben und arbeiten. Es geht um Tradition, Erfahrung, Disziplin, Hingabe und Kameradschaft. Aber auch um Einsamkeit und das Opfern von sehr viel Lebenszeit für die Herstellung von Saké. Die Doku ist dabei eindringlich und glänzt mit tollen Aufnahmen. Gleichzeitig ist die Erzählweise so ruhig, dass ich manchmal leider mit der Langeweile kämpfen musste. Es ist keine schlechte Doku, aber vielleicht ist mein persönliches Interesse an der Saké-Produktion einfach nicht groß genug.