RSS feed for Nenad

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

    Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

    ★★½

    #Followbruary - Die Dritte

    Ein Lieblingsfilm von Stefan Gianferrari


    Kleine Warnung vorab, hier wird eine unfaire Rezension folgen.
    Ich mochte Setting und das Schauspiel sehr. In US Filmen sieht man nur selten Orte die außerhalb der Metropolen angesiedelt sind. Falls das mal der Fall ist, dann zumeist irgendwo im tiefsten Hillbilly Territorium mit entsprechenden Figuren. THREE BILLBOARDS spielt zwar in Missouri, die Figuren folgen aber nicht dem schießwütigen Trumpverehrer-Klischee.
    Die Darsteller sind ebenso große Klasse. Frances McDormand, Woody Harrelson und…

  • Hell or High Water

    Hell or High Water

    ★★★★

    #Followbruary - Die Zweite

    Ein Lieblingsfilm von undalle soyeah


    Eigentlich hangelt sich HELL OR HIGH WATER an einer recht konventionellen Dramaturgie entlang. Abgesehen davon entspricht aber nichts dem Standard. Sowohl Figuren als auch die Schauspieler welche sie verkörpern sind wundervoll. Es gibt kein altbekanntes "gut/böse". Mit jedem gesprochenen Wort kann man deren Beweggründe nachvollziehen und wünscht ihnen alles Glück der Welt bei den jeweiligen Vorhaben.

    Auch wie diese Welt etabliert und gezeichnet wird, ist große klasse. Immer mal wieder ertönen…

Popular reviews

More
  • Phantom Thread

    Phantom Thread

    ★★★★½

    Ein Modedesigner in der 50er Jahre Oberschicht Londons. Er ist exzentrisch, lebt mit jeder Faser seines Körpers für die Arbeit. Bei einem Frühstück lernt er die Kellnerin Alma kennen, führt sie zum gemeinsamen Dinner aus und überredet sie anschließend zu einer Anprobe. Alma ist fasziniert von der Welt in der Reynolds Woodcock lebt und arbeitet. In kürzester Zeit vereinnahmt er sie und die Beziehung der Beiden wirkt nur nach Außen wie eine voller Liebe. Für Reynolds ist sie nur eine…

  • Children of Men

    Children of Men

    ★★★★½

    Es ist und bleibt einer der besten und zugleich wichtigsten/aktuellsten Filme des 21. Jahrhunderts. Man kann die Technik, allen voran die Kameraarbeit von Emmanuel Lubezki, nicht genug loben. Die erste Szene ist pure Magie und die perfekte Einführung. Außerdem ist die Pace deutlich straffer als ich sie in Erinnerung hatte. Der große Twist ist bereits nach 30 Minuten zu sehen.
    CHILDREN OF MEN ist in allen Belangen herausragend. Worldbuilding, Ausstattung, Schauspiel, Kamera (wie gesagt, man kann es nicht genug loben) - hier ist alles nahe an der Perfektion.