Rise of the Planet of the Apes ★★★½

Es gibt einen Blockbuster, der nur eine Laufzeit von knapp 105 Minuten verzeichnet, wo nicht jeder Moment mit pathetischen Dialogen zerstört wird, bis auf zwei Ausnahmen alle Figuren nachvollziehbar handeln, mit einem verdienten Höhepunkt abgeschlossen wird, Oneliner ein Fremdwort sind und das CGI ansehnlich ist?

Tja, ich hätte es auch nicht für möglich gehalten.