RSS feed for Ricutor

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Batman Ninja

    Batman Ninja

    ★½

    Batman Ninja wartet mit einem fantastischen und wunderschönen künstlerischen Stil auf. So viele Szenen und Momente, die auf ästhetischer Ebene Ölgemälde in einer Galerie wert wären, aber zu mehr taugt der Film leider nicht.

    Der Rest ist nämlich vollends schrecklich. Die Handlung entwickelt sich in Bahnen, die noch dümmer sind als die Prämisse es vermuten ließe, zu keinem Zeitpunkt ensteht auch nur irgendeine Form von Spannung und an Charaktermomenten fehlt es gänzlich; da hat man ein gewaltiges Konglomerat an Batman-Antagonisten zur Verfügung, aber eine psychologische oder gar kommunikative Ebene fehlt gänzlich. Sich die 85 Minuten Laufzeit durchzuringen war wirklich anstrengend.

  • Outlaw King

    Outlaw King

    ★★★

    Der schottische 'Outlaw King' Robert the Bruce kämpft gegen die englische Fremdherrschaft Schottlands.
    Hinsichtlich der historischen Authentizität eine ganz andere Liga als Braveheart. Neben der Ausstattung und den Schauplätzen kann selbst die Darstellung der historischen Ereignisse größtenteils überzeugen. Dies hat aber zur Folge, dass der Film in seinem Verlauf sehr fragmentiert wirkt, da er Jahre des Krieges innerhalb weniger Ereignisse komprimiert, von denen wiederum einige aus mehreren historische Ereignissen kombiniert wurden. Ein schwieriger Spagat zwischen filmischer Dramaturgie und dem Anspruch…

Popular reviews

More
  • The Handmaiden

    The Handmaiden

    ★★★★½

    Das ist Kunst. The Handmaiden strahlt alles aus, was das Kino als Kunstform zu leisten vermag, ohne sich dabei in künstlerischem Hochmut zu suhlen. Auf Action verzichtend erzählt der Film einen spannenden, verstörenden und zugleich intelligenten Thriller über Liebe & Verrat.

  • Fifty Shades of Grey

    Fifty Shades of Grey

    ★★

    Wie ein trockener Schwamm, aus dessen Poren nur noch fahler Staub rinnt, ächzt Fifty Shades of Grey mit seinen scheinbaren „Tabubrüchen“ nach Aufmerksamkeit, traut sich dann aber nicht aufs Ganze zu gehen, sondern hält sich im Korsett einer abgedroschenen Love-Story gefangen.