The Guns of Navarone ★★

Mal ganz ehrlich, der Film war doch auch schon 1961 nicht gut. Viel zu lang, lahm, unspannend und wirklich unspektakulär. Triviale Figuren (auch wenn die Besetzung positiv hervorzuheben ist), keinerlei Dynamik und ein grauenhafter Erzählrhythmus. Der hämmernde Soundtrack-Klangteppich tut dazu sein übriges. Alleine einzelne cineastische Ansätze und inszenatorische Ideen haben ihre Schauwerte, aber das war's dann auch. Ein "Klassiker", der nur um des "Klassiker"-Willens noch kein guter Film ist.