Late Night ★★★½

Unrealistisch, aber emotional.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel spaß mit diesem Film haben würde und dass ich sogar tränen in den Augen hatte, aber so war es. Im ersten Augenblick könnte man glauben, dass der Film eine feministische Agenda fährt, wo alle Frauen die Besten sind und alle Männer Arschlöcher, das ist zwar anfangs auch so, aber es wird schnell klargestellt, dass es hier um mehr geht und um eine Gleichberechtigung und nicht nur eine Quotenanpassung. Ich bin kein Freund von politischen Aussagen in Filmen, aber hier kam sie echt charmant rüber, was hervorzuheben ist. Mehr solcher Filme bitte.