The Peanut Butter Falcon ★★★

Es startet gut mit der Einführung der beiden männlichen Hauptfiguren und man lernt sie schnell zu schätzen und alles läuft auch gut, bis zum Zeitpunkt wo Dakota Johnson eine wichtigere Position bekommt. Ich habe nichts gegen Dakota Johnson, aber sie war einfach nur unnötig. Der Film hätte auch ohne gut funktioniert, vielleicht sogar besser. Es ist echt schade, dass überall eine Romanze vorkommen muss. Das Ende ist dann auch eine ziemliche Scheiße, weil es so nicht hätte enden müssen. Eine verpasste Chance, aber trotzdem ein okayer Film.