The Seventh Seal ★★½

Seventh Seal ist mein 1000. gesehener Film. Leider war ich nicht allzu angetan von ihm, aber ich habe mich bewusst lieber für einen Film mit einem solch hohem Status entschieden, der mir vielleicht nicht gefällt, als eine sicherere, aber uninteressantere Wahl. Zudem ist es mein erster Film von Ingmar Bergman und ich dachte es wäre eine schöne Gelegenheit mit einer weiteren Filmographie eines hoch angesehenen Regisseurs anzufangen. 

Zu Seventh Seal habe ich ehrlich gesagt sehr wenig zu sagen und ich schreibe nur eine Kritik, weil ich meinen 1000. Film nicht ohne Kommentar stehen lassen wollte. Mein Hauptproblem ist einfach, dass mich Seventh Seal bis aus die erste halbe Stunde nicht gepackt hat und gegen Ende einfach gar nicht mehr interessierte. Vielleicht funktioniert er bei einem zweiten Mal irgendwann mehr für mich. 

Zwar ist das ein sehr großes Problem, wenn es um meine persönliche Filmerfahrung geht, aber zumindest kann ich An Seventh Seal sonst nicht wirklich was bemängeln. Der Cast spielt sehr gut, die Dialoge sind manchmal erstaunlich interessant, wie auch die behandelten Themen und die Kameraarbeit ist stark: sowohl die Führung, die sehr gekonnt ist und einige coole Shots bietet, als auch der gesamte Look, der ziemlich atmosphärisch und auch schön ist. 

Zwar hat mich Seventh Seal persönlich enttäuscht, doch ich sehe viele Qualitäten und respektiere ich diese. Zudem bin ich froh endlich mal was von Bergman gesehen habe und halte die Wahl für den 1000. Film als dennoch einigermaßen gelungen.

Robin liked these reviews