Favorite films

Don’t forget to select your favorite films!

Recent activity

All
  • Triangle of Sadness

    ★★

  • Batman

    ★★★½

  • Bullet Train

    ★★★½

  • The Menu

    ★★★★

Recent reviews

More
  • Bullet Train

    Bullet Train

    ★★★½

    Bullet Train reiht sich ein in die Riege überzogenener StyleOverSubstance-Aktioner mit viel Augenzwinkern a la Shoot'Em Up und Drive Angry. Und man muss dem Film lassen das er das wirklich gut macht. Zuerst fällt einem das schicke japanische Setting in die Augen das mit seinen Neonlook und dem technologisch-cleanem Ambiente einen netten Kontrast bilden zu den rohen Killern die doch sehr handwerkliche zur Tat schreiten. Die Charaktere sind dabei natürlich maßlos OverTheTop, es macht aber Spaß ihnen und ihren Macken…

  • Triangle of Sadness

    Triangle of Sadness

    ★★

    Traingle of Sadness war leider so ein Film der keinerlei Gefühle in mir geweckt hat. Ich war nicht bewegt, nicht schockiert, nicht amüsiert, nicht traurig und nicht unterhalten. Die Grundthematik hat man schon in X anderen Filmen, Büchern und Comics besser und interessanter umgesetzt gesehen, die Geschichte von der abgehobenen Elite die auf sich allein gestellt nicht zurecht kommt ist leider nicht wirklich etwas neues. Vom Arthouse-Publikum gab es zwar den ein oder anderen Jauchtzer zu hören (Hui! Kot und…

Popular reviews

More
  • RRR

    RRR

    ★★★★½

    Ich muss leider zugeben das ich teilweise doch noch recht viele Vorurteile gegenüber einigen Filmländern habe... Wenn ich z.B. sehe das eine Produktion aus Indien kommt bin ich erst mal skeptisch und das obwohl z.B. Psycho Raman schon bewiesen hat das auch herrlich düsterer Kram aus der Richtung kommt. RRR hatte in den letzten Wochen schon für ordentlich Furore in der Twitter-Bubble gesorgt und so musste ich dann trotz aller Skepsis wenigstens mal einen Blick riskieren. Wegen der langen Laufzeit…

  • The Sadness

    The Sadness

    ★★★★

    Seit einigen Monaten hyped die Horrorgemeinde schon diesem potentiellen neuen heiligen Gral am Bluthimmel entgegen und nun war es endlich für mich so weit. Auf dem FantasyFilmFest in einem ausverkauften Saal auf der großen Leinwand... Perfekte Voraussetzungen also!

    Und tatsächlich hält The Sadness größtenteils was das Marketing verspricht. Der Film ist ultrabrutal, bis auf wenige ausnahmen absolut humorlos und hochwertig inszeniert. Dies ist wohl die akkurateste Umsetzung der Crossed Comics die man sich derzeit vorstellen kann. Wer die Nasty Comicserie…