We Summon the Darkness

We Summon the Darkness ★★

Wie so oft beginnt We Summon The Darkness eigentlich ganz nett und kurzweilig. Die Charaktere sind klischeehaft aber halbwegs sympathisch und besonders das End80er-Metall / Rock’n’Roll Setting bietet potential. Schnell wird allerdings klar das aus dem Setting nicht viel gemacht und mal wieder nur als Aufhänger dient. Nachdem den Teens 30 Minuten Zeit gegeben wurde sich näher zu kommen beginnt der Horrorteil des Films und damit auch die Langeweile. Der ist leider so vorhersehbar, humorlos und vor allem erschreckend blutleer das man froh ist das Handy zur Ablenkung zur Hand zu haben. Schade schade schade! Besonders wegen Alexandra Daddario die ich eigentlich total gerne sehe und Johnny Knoxville hätte man auch nicht nochmal ausbuddeln müssen.

Roman liked these reviews