RSS feed for Nils

Favorite films

Recent activity

All

Pinned reviews

More
  • Come and See

    Come and See

    ★★★★★

    Viele Anti-Kriegsfilme müssen sich den Vorwurf anhören, gleichzeitig Kriegsfilme zu sein, insofern dass durch die Darstellung von martialischer Gewalt eine unbeabsichtigte positive Konnotation entsteht. Kriegsfilme würden dadurch schnell zu einem Rekrutierungswerkzeug verkommen. Erinnert sei dabei an die epische Szene in „Apocalypse now“ als während des Hubschrauberfluges Wagners Walkürenritt lief. In „Jarhead“ wurde dies portraitiert indem diese Szene (das Bombardement der vietnamesischen Bevölkerung) nicht als Kriegsgräuel verstanden, sondern durch die Soldaten im Kino frenetisch bejubelt wurde. Moderne „Anti“-Kriegsfilme verkommen aufgrund des…

  • The Penny Market on the Reeperbahn

    The Penny Market on the Reeperbahn

    Der Penny Markt auf der Reeperbahn glänzt durch seine Mischung aus kruden, aber gescheiterten Persönlichkeiten, welche sich durch ihre (drogeninduzierten) Sprüche zu diversen Internet-Memes entwickeln konnten – sowie die unverhohlene Darstellung des Leids jener. Immer und immer wieder sieht man Obdachlose, welche vom Sicherheitsdienst abgeführt und der Polizei übergeben werden, weil sie einen 60 Cent Dosengulasch stehlen wollten. Der Sicherheitsdienst besteht aus „einfachen“ Arbeitern, die nur ihren Job machen, diese rufen die Polizei, ebenfalls einfache Menschen, welche ihrer Pflicht nachgehen.…

Recent reviews

More
  • The Hunt

    The Hunt

    ★★

    Haha dieser Film macht sich über jeden lustig – wenn mit jedem ein zweipoliges Politiksystem gemeint ist, weil jede weitere Ausdifferenzierung zu kompliziert wird für amerikanische Verhältnisse oder was.   
    I‘m sorry, is this some kind of joke I’m too European to understand? 

    Da hätte man sich die „politische Satire“ sparen können, das war alles sowas von plump und dämlich. Vielleicht war das gewollt, vielleicht kann man den gesellschaftspolitischen Zustand der USA überhaupt nicht weiter persiflieren, so festgefahren scheint die Polarisierung…

  • Memento

    Memento

    ★★★★

    Ein Film der mit jedem Rewatch besser wird.

Popular reviews

More
  • mother!

    mother!

    ★★★

    Oh man, an mother! hab ich echt zu knabbern. Ich mag die Metaphern wirklich gerne und die Inszenierung ist zwar anstrengend, aber doch echt gut gemacht. Je länger ich darüber nachdenke desto mehr Allegorien kann ich nachvollziehen. 

    ~~~ Spoiler ~~~


    ABER. und jetzt kommts: Wieso wird das ganze dann so’n Bibel Quatsch? Sorry Darren, aber das holt mich echt nicht ab.

    Dabei hat das ganze soo viel Potential! Den Film nicht aus anthropozentrischer, sondern physiozentrischer Sicht (die Natur im Zentrum)…

  • Monos

    Monos

    ★★★★½

    Endlich wieder ins Kino! Nichts hätte hierfür besser herhalten können als Monos – lebt dieser von seiner audiovisuellen Wucht, die dem Zuschauenden entgegengebracht wird. Daher ist meine Sterne-Bewertung in erster Linie eine Kinofilm-Bewertung. Es mag sein dass ein Rewatch auf dem heimischen Fernseher nicht mit diesem cinematischen Erlebnis mithalten kann, was wohl bei den meisten Filmen der Fall sein mag, – bei Monos ist es wohl noch etwas ausgeprägter.

    Zum Film: Ich kann verstehen wenn dieser Film polarisiert. Die Story…