RSS feed for Schwanenmeister

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • A Sister's Song

    A Sister's Song

    ★★★★

    Die Landschaften und das Miteinander der Geschwister sind in „A Sister’s Song“ wunderschön und atmosphärisch gefilmt. Ein weiteres Qualitätskriterium ist, dass die Regisseurin Elon ihren Protagonistinnen mit der Kamera nicht nur optisch, sondern auch beim Blick in die Seele sehr nahe kommt. Nicht umsonst steht dem Film das Emily-Dickinson-Zitat „Sich trennen ist den Himmel sehn und in die Hölle fahr’n“ voran.

    Weiterlesen: negativespace.blogger.de/stories/2705970/

  • Sorry Angel

    Sorry Angel

    ★★★½

    Vincent Lacoste ist auf jeden Fall eines der Gesichter 2018. Der dauerpubertierende Depp aus JUNGS BLEIBEN JUNGS ist groß und reif geworden. Lacoste brilliert sowohl in SORRY ANGEL als auch in AMANDA. Wahnsinnig wandlungsfähig: Wenn man nicht wüsste, dass es der selbe Schauspieler ist, würde man die beiden Rollen nicht zusammenkriegen.

Popular reviews

More
  • 54 Hours

    54 Hours

    ★★★★

    Was ist denn los in der deutschen Fernsehbranche: Erst die ziemlich tolle BAD BANKS-Serie mit Paula Beer auf der Berlinale, jetzt der ARD-Zweiteiler GLADBECK.

    Der erste Teil ist ein nervenzerfetzend guter, involvierender Thriller. Ohnmacht bei den deutschen Behörden, die einem mit ihrer Naivität fast leid tun; körperliche Schmerzen mit den Geiseln; eine eigenartige Faszination für die dumpfen Entführer, die so viel bedrohlicher erscheinen als diabolische Meisterplaner, weil sie total unberechenbar sind. Sascha Alexander Gersak (TORE TANZT) als Rösner ist durch…

  • Luz

    Luz

    ★★★★½

    Es gibt ein neues hoffnungsvolles Genretalent aus Deutschland: Tilman Singer zeigt mit seinem Debütfilm „Luz“ auf der Berlinale italienische Qualitäten der alten Meister auf. Sein Horror ist rauschhaft. Kritik weiterlesen:

    negativespace.blogger.de/stories/2677329/