Favorite films

  • Eternal Sunshine of the Spotless Mind
  • La La Land
  • A Coffee in Berlin
  • Superman

Recent activity

All
  • Godzilla

  • The Suicide Squad

  • Doctor Strange in the Multiverse of Madness

  • The Batman

Recent reviews

More
  • Godzilla

    Godzilla

    Grundsolider Monsterfilm, der ein bisschen weniger Hurra-Militär und dafür bessere Charaktere gebrauchen könnte. Die ganze Familiengeschichte funktioniert jetzt für mich als Vater auf einmal ganz anders und viel besser.

    Als Start des „MonsterVerse“ erstaunlich eigenständig. Hier zeigt sich wieder mal, dass Filmuniversen nie mit Vorsatz und Ansage geplant werden können, sondern immer erst in Vorleistung gehen müssen!

  • The Suicide Squad

    The Suicide Squad

    Stellt sich raus: Wenn man den *echten* Guardians-Of-The-Galaxy-Regisseur an die Figuren lässt, ihn machen lässt und nicht den Film nachträglich zu einen anderen umschneidet, dann wird es auch ein guter Film! Und kein Dumpster-Fire wie der Vorgänger-Film!

Popular reviews

More
  • System Crasher

    System Crasher

    Dieser Film katapultiert gleich zwei Namen in die Sterne: Helena Zengel und Nora Fingscheidt. Mit voller Kraft.

    Zengel ist der offensichtliche Star des Films. Sie spielt mit ihren zehn Jahren intensiver, kraftvoller, roher und ehrlicher als alle anderen in diesem Film. Sie hält nicht nur mit, sie bestimmt den Ton. Hier muss keine erwachsene Person um sie herumspielen, sonder genau andersherum. Sie gibt den Ton an und der Ton ist eine druckgewaltige Explosion. Was für eine Freude, ihr dabei zuschauen…

  • 2001: A Space Odyssey

    2001: A Space Odyssey

    Kino, 70mm, OV, Zoo Palast Berlin.

    Es ist keine Untertreibung, wenn ich sage, dass diese Sichtung ein cineastischer Lebenstraum von mir war! Das perfekte Kinoerlebnis.

    Die große Leinwand hat den Film zu einem Wunder erstrahlen lassen, das Publikum (überraschend jung war es!) hat ebenfalls mitgespielt. Mucksmäuschenstill in all den richtigen Momenten.

    Es fällt mir immer noch schwer, die passenden Worte zu finden. Im Kinosessel konnte ich oftmals nur den Kopf schütteln. Welch ein Monument dieser Film, was für eine unfassbare…