RSS feed for SeeSaw

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • A Quiet Place

    A Quiet Place

    ★★★½

    Die Anfangssequenz von A Quiet Place ist ziemlich großartig umgesetzt! Auch die Idee hinter dem Film finde ich faszinierend: Eine Welt in der laute Geräusche tödlich sein können. Die Menschheit muss sich nicht in Kellergewölben oder dunklen Häusern verschanzen, um zu überleben. Der Film nutzt dies aus, um seine Protagonisten immer wieder durch idyllische und friedlich wirkende Landschaften laufen zu lassen. Was den Film so von den meisten Horrorfilmen dieser Art abhebt und ihm eine besondere Atmosphäre verleiht.

    Ich störe…

  • Nadja

    Nadja

    ★½

    Nadja ist kein klassischer Horrorfilm, eher ein (pseudo)-philosophisches Drama. 

    Nadja ist die Tochter von Dracula und lebt in New York City. Eines Tages spürt sie, dass ihr Vater nun endgültig getötet wurde und versucht daraufhin die Beziehung mit ihrem kranken Bruder wieder aufzufrischen. Was durchaus interessant klingt, ist allerdings wahnsinnig langweilig umgesetzt und für meinen Geschmack viel zu artsy-fartsy. 

    Die teils schönen Schwarz-Weiß Bilder werden oft von einer hässlichen und billig aussehenden Pixelvision abgelöst. Welchen Sinn der Einsatz dieser Optik…

Popular reviews

More
  • The Matrix Revolutions

    The Matrix Revolutions

    ★★★

    Nun habe ich die beiden The Matrix Sequels endlich gesehen und bin auch von Teil 3 ähnlich positiv überrascht, wie schon von Reloaded.

    Matrix Revolution hat ähnliche Probleme wie Teil zwei: zu viele Charaktere, zu lange Actionszenen, zu viel Exposition, aber zum Glück nicht mehr ganz so viel mieses CGI wie noch in Teil 2. Die philosophischen Fragen die der dritte Teil stellt sind immer noch spannend und auch die Auflösung war super. Die ganze Trilogie wirkt inhaltlich sehr gut…

  • Stray Dog

    Stray Dog

    ★★★★

    Die Sonne brennt unerbittlich auf die Bewohner von Tokyo herab. Schweiß rinnt in Strömen, Ventilatoren sind im Dauerbetrieb und die flirrende Sommerhitze überträgt sich auch auf die Bilder von Stray Dog. Akira Kurosawas Film von 1949, vermag es trotz seiner Schwarz-Weiß Aufnahmen die erdrückende Hitze förmlich spürbar zu machen. 

    Während ganz Tokyo in seinem eigenen Saft schmort, begeben wir uns mit dem Polizisten Murakami, gespielt von Toshiro Mifune, auf die Suche nach seiner Dienstwaffe, die ihm in einem vollbesetzten Bus…