Battle Royale ★★★

#Japanuary 2018 Film Nr. 2

Ok jetzt kenne ich dich Vorlage zu ,,Die Tribute von Panem’’. Ganz netter Film mit ein paar guten Ideen und einigen richtig starken Szenen. Aber leider gab es hier definitiv zu viele Längen. Man muss ja nicht gleich alle 40 sterbenden On-Screen zeigen. Auch das Ende geht einige Minuten zu lange. Mit 90 Minuten und mehr Konzentration auf einzelne Charaktere wäre man hier wohl besser gefahren.

Der Sinn hinter dem ganzen Battle Royale erschließt sich mir leider nicht ganz. Geht es nur um das Reduzieren von Schülern geht es auch einfacher. Sollen andere Schüler zu besseren Leistungen oder mehr Disziplin ermahnt werden, dann müssten diese doch zusehen müssen. Dieses große Plot hole wurde bei Panem geschlossen.

An das stellenweise Overacting und die sehr ,,speziellen’’ Sterbeszenen (ich rede noch die letzten Worte mit 10 Kugeln in mir) muss ich mich wohl noch gewöhnen, denn dies scheint typisch zu sein für die japanischen Filme.