RSS feed for Telerick

Favorite films

Don’t forget to select your favorite films!

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • A Quiet Place

    A Quiet Place

    ★★★½

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Bei A Quiet PLace geht es um eine Familie die in einer postapokalyptischen Welt ums Überleben kämpft. Die Welt wie wir Sie kennen existiert nicht mehr. Aliens haben die Menschheit überrannt. ZWar sind die Angreifer blind, haben aber ein unglaublich gutes Gehör und stürzen sich auf alles was einen Laut von sich gibt. Deswegen ist Stille die Devise.

    Einerseits ist der Film so spannend, andererseits ist er so dumm. Einerseits ist es klasse in die Welt geworfen zu werden und…

  • Star Wars: The Last Jedi

    Star Wars: The Last Jedi

    ★½

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    So. Bevor ich loslege eine kleine Orientierung zu den bisherigen Star Wars Filmen damit man eine Meinung eventuell besser einordnen kann. Episode 1-3 finde ich richtig schlecht. Teil 3 ist da noch am besten aber dennoch kein guter Star Wars Film. Empire ist Gott, gefolgt von Return und dann gleich Episode 4. Eine wahnsinns Trilogie für die Ewigkeit. Force Awakens hat mich anfänglich positiv umgehauen. Nach und nach wurde der Film aber immer schlechter für mich da er einfach zu…

Popular reviews

More
  • Blade Runner 2049

    Blade Runner 2049

    ★★★★

    Nun hab ich also Blade Runner 2049 gesehen. Ich werde hier nichts spoilern. Keine Sorge. Ist tatsächlich ein toller Film geworden. Die Effekte sind das beste was es zur Zeit gibt. Da wird dem Film so schnell nichts vorgemacht werden. Die Bilder die Regisseur Dennis Villeneuve auf den Bildschirm zaubert sind unglaublich. Einfach gewaltig. Jedes Motiv ein Gemälde.

    Das Problem ist, dass es schon eigentlich zu viel des Guten ist. Und da komm ich einfach nicht umher den Vorgänger als…

  • It

    It

    ★★★

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    IT ist der neue Hit an der Kinokasse. Ich finde das Buch ist in Teilen gut, in anderen Teilen aber zu abgedreht. Man merkt dass es in Kings Drogenzeit entstand. Der 90er Jahre Fernsehfilm hatte zwar kein großes Budget aber dafür einen grandiosen Tim Curry als Pennywise der den Film im Alleingang getragen hat. Und man muss tatsächlich sagen das der alte Film alleine schon von der Erzählstruktur sehr nah am Buch ist. Weitaus näher als die Neuverfilmung.

    Dieser neue…