RSS feed for Jan

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Marriage Story

    Marriage Story

    ★★★★

    Fantastische Schauspielleistungen in sensiblem Thema!!!

    Vor allem Laura Dern, die bereits in Big Little Lies eines der Highlights war, macht in Sachen Dialog keiner was vor. Aber auch Scarlett Johansson und Adam Driver sind wirklich unter den ganz großen Charakterdarstellern angekommen, denen man wirklich jede Rollenauswahl zutrauen kann.

    Die Geschichte ist fast in jeder Sekunde auch ohne großen Spannungsbogen sehr immersiv, da die Handlung viele Facetten abdeckt, die Gesellschaftsthemen des Hier und Jetzt und vor allem auch sehr intime Ängste…

  • Anna

    Anna

    ★★½

    Luc Besson hat ja so ein paar "Schwächen".

    Eine dafür schauspielerisch mittelmäßig begabte Models mit Hauptrollen zu überfordern, eine für ziemlich durchschnittlich choreografierte Actionszenen, in denen dann dieses Model allen Männern absolut überlegen ist und eine für bemüht wendungsreiche Storys, die schlaue Twists vorgaukeln, aber eigentlich vor Unlogik und Vorhersehbarkeit strotzen...

    Und auch, wenn diese Schwächen hier erneut voll zum tragen gekommen sind, hatte ich zumindest teilweise Spaß mit diesem erneuten Nikita-Aufguss. Zumal die drei großen Namen im Cast, Mirren,…

Popular reviews

More
  • The Irishman

    The Irishman

    ★★★★

    Genau das, was ich von diesem Mafiaepos erwartet hatte: tolle Dialoge, viel Anspielungen auf die Klassiker des Genres und die Größen des Mafiafilms in Bestform.

    Natürlich etwas aus der Zeit gefallen, aber genau das macht dann doch den Charme aus, den dieser Abgesang auf ein Genre, das seinen Höhepunkt vor meiner Geburt hatte, zweifelsohne hat!

    Technisch 2019, inhaltlich 90er und für Netflix ein Geniestreich!!!

  • The Lion King

    The Lion King

    ★★½

    Wenn aus einer Kindheitserinnerung eine Techdemo wird. 
    Die Realanimationsvariante kopiert das Zeichentrickoriginal ohne wirklich die Emotionen wiederholt wecken zu können. Schaut bombastisch aus, aber wird heute Sechsjährige nicht so lebenslang prägen wie mich damals beim ersten Mal die Trickfilmvariante.